Capability Analyst (m/w/d)

  • LAGE: Hamburg, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 19. September 2019
  • STELLENANGEBOTART: Neubesetzung
  • REFERENZ: 76540

ARBEITSBESCHREIBUNG:

Ihre Aufgaben

Der Stelleninhaber (m/w/d) unterstützt das XLR Projekt (Reichweitenverlängerung) und übernimmt dabei folgende Aufgaben: 

  • Durchführung von Machbarkeitsanalysen
  • Analyse von Toleranzketten und Prozessfähigkeiten
  • Sicherstellung der Übergabe zwischen Design und Industrialization
  • Erstellung und Bearbeitung von Statistiken
  • Durchführung von Fehleranalysen sowie Lösungsfindung
  • Unterstützung bei Prozessfähigkeitsanalysen von Lieferanten
  • Präsentation von Arbeitsergebnissen an die Projektmitarbeiter und -leiter

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium aus dem Ingenieurwesen, der Mathematik, der Luft- und Raumfahrt und/oder dem Maschinenbau
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung aus dem Design- und dem Stress Engineering mit
  • Sie kennen sich im Projektmanagement aus
  • Sie sind fit in MS-Office, Catia V4 und zamiz
  • Ihr Deutsch ist mindestens versiert und Ihr Englisch ist verhandlungssicher 
  • Sie zeigen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, zur Abstimmung und für den technischen Informationsaustausch mit Fachabteilungen verschiedener Arbeitsfelder
  • Sie haben die Fähigkeit, zum analytischen und strukturierten Arbeiten, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen
  • Sie setzen hohe Flexibilität ein, um auf unerwartete Wendungen zu reagieren und Prioritäten zu ändern
  • Dienstreisebereitschaft innerhalb Europas (1 x monatlich für 1-2 Tage)

Was Sie erwartet

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), z.T. Equal Pay
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung ( CV und sämtliche Zeugnisse) über unser Jobportal oder über die angegebene Mailadresse.

Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können.

Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch versendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Kontaktdaten

Martina Hansen
Tel.:   +49 (0)40 28 47 47-60
E-Mail:
bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.