Configuration Manager A400M (m/w/d)

  • LAGE: Bremen, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 27. Juni 2019
  • REFERENZ: 98090

ARBEITSBESCHREIBUNG:

 

 

Ihre Aufgaben

Der Stelleninhaber (m/w/d) arbeitet als Configuration Manager (CM) A400M im Bereich Programm und ist für spezifische Änderungswünsche zuständig, u.a. von der Fertigung und Design Office sowie von Zulieferern und Kunden. Er/Sie ist verantwortlich für die Konfigurationskontrolle einer Modifikation (MOD) entlang des gesamten Entwicklungsprozesses, von der Definitionsphase bis hin zur Auslieferung.

  • Aufnahme von technischen Änderungen am Flugzeug sowie Analyse hinsichtlich deren Auswirkungen, Umsetzbarkeit und Zulassung
  • Steuerung von Änderungen sowie Nachverfolgung der Implementierung
  • Abstimmung mit der Fertigung bei Änderungs- und Optimierungsvorschlägen
  • Leitung und Koordination der operativen CM-Aktivitäten mit allen beteiligten Abteilungen, u.a. Program, Engineering, Quality, Manufacturing und Customer Services
  • Erstellung änderungsspezifischer Dokumente
  • Sicherstellung der Voraussetzungen für MOD Closure (Abschluss der Modifikationen)
  • Durchführung von MOD Closure unter Berücksichtigung der Fertigungs- und der Gesamtprogrammplanung
  • Sicherstellung einer lückenlosen Dokumentation durch Anwendung von Configuration Management Methoden und spezifischen Tools
  • Mitarbeit und Koordination von Teilprojekten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium aus dem Ingenieurwesen, idealerweise aus der Luft- und Raumfahrt
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung aus dem Configuration Management, der Luft- und Raumfahrt und dem Engineering mit
  • Sie kennen sich im Projektmanagement aus
  • Sie sind fit in MS-Office, SAP, ICC und primes
  • Ihr Deutsch und Ihr Englisch sind verhandlungssicher
  • Sie besitzen die Fähigkeit, auf verschiedenen Ebenen mit unterschiedlichen Wissensständen zu kommunizieren
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und ergebnisorientiert, um Termine fristgerecht zu planen, Arbeitsabläufe effizient zu koordinieren und Ziele termingerecht zu erreichen
  • Sie zeigen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, um mit Ansprechpartnern aller Ebenen zusammenzuarbeiten und Geschäftsbeziehungen zu pflegen
  • Sie setzen ein hohes Maß an Belastbarkeit, Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen ein, um die jeweiligen Interessen gut zu vertreten

Was Sie erwartet

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), z.T. Equal Pay
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung ( CV und sämtliche Zeugnisse) über unser Jobportal oder über die angegebene Mailadresse.

Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können.

Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch versendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Kontakdaten

Martina Hansen

040/28 47 47 – 60

bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.