Flugzeugkoordinator im Endlinienprozess (m/f/d)

  • LAGE: Hamburg, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 11th Juli 2019
  • STELLENANGEBOTART: Neubesetzung
  • REFERENZ: 86088

ARBEITSBESCHREIBUNG:

Ihre Aufgaben

Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für das Störungsmanagement und den Flugzeugdurchlauf im Endlinienprozess, sowie für die Koordination von Restarbeiten.

  • Einleitung von Maßnahmen zur Beseitigung in- und externer Störungen
  • Einleitung von Gegenmaßnahmen und rechtzeitiges Eskalieren bei Flugzeug – programmgefährdenden Problemen
  • Planung von Arbeitspaketen und Foliomanagement
  • Koordination und Betreuung des Fachteams 
  • Abstimmung, Monitoring von Zielerreichungen und Qualitygates
  • Vorbereitung, Koordination und Moderation von Produktionsbesprechungen
  • Überwachung von prozessbezogenen Arbeitsfortschritts
  • Controlling und Risikobewertung der Lieferleistung
  • Reporting und Mitarbeit in Projekten
  • Erstellung von Berichten und Statistiken

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlosseness Stuidum aus dem Ingenieurwesen, idealerweise aus dem Flugzeugbau
  • Sie bringen Berufserfahrung aus der Fertigung/Produktion, der Prozessplanung, dem Flugzeugbau und der Luft- und Raumfahrt mit
  • Sie kennen sich im Projektmanagement aus
  • Sie sind fit in MS-Office und in SAP
  • Ihr Deutsch und Ihr Englisch sind verhandlungssicher
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und ergebnisorientiert, um Termine fristgerecht zu planen, Arbeitsabläufe effizient zu koordinieren und Ziele termingerecht zu erreichen
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Sie haben die Fähigkeit, unter einer hohen Arbeitsbelastung arbeiten zu können
  • Sie sind analytisch und konzeptionell sehr stark und haben gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten

Was Sie erwartet

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), z.T. Equal Pay
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung ( CV und sämtliche Zeugnisse) über unser Jobportal oder über die angegebene Mailadresse.

Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können!

Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch versendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Kontaktdaten

Martina Hansen
Tel.:   +49 (0)40 28 47 47-60
E-Mail: bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.