Manufacturing Process Engineer (m/w/d)

  • LAGE: Hamburg, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 3. Mai 2019
  • STELLENANGEBOTART: Neubesetzung
  • REFERENZ: 33999

ARBEITSBESCHREIBUNG:

Ihre Aufgaben

Der/Die Stelleninhaber/in ist im Bereich des Manufacturing Engineerings der SA FAL mit dem Schwerpunkt mechanische Systeme in einer Schnittstellenfunktion tätig und übernimmt dabei folgende Aufgaben:

  • Operatives Störungsmanagment für Paint Shops Hamburg und Stade
  • Koordination von Störungs-Prozessen bezüglich Qualität, Kosten und Terminen
  • Betreuung der Serienfertigung im Produktionsablauf und Support bei Abweichungen
  • Einleitung von Abstellmaßnahmen
  • Unterstützung bei Restarbeiten und daraus resultierenden Lösungen
  • Support von Fachbereichen bei der Umsetzung technischer Änderungen
  • Schnittstellenfunktion zu anderen Abteilungen wie z.B. ME, Logistik, Fertigung, Instandhaltung, Engineering, etc.
  • Übernahme von Projektarbeit sowie Leitung von Klein- und Teilprojekten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes, technisches Studium, idealerweise aus den Bereichen Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrt und/oder Maschinenbau
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung aus dem Flugzeugbau, der Arbeitsvorbereitung, der Fertigung/Produktion und dem Projektmanagement mit
  • Sie sind fit in MS-Office und in SAP
  • Ihr Deutsch ist verhandlungssicher und Ihr Englisch mindestens versiert
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Durchsetzungsstärke und Belastbarkeit
  • Sie zeigen sehr gute kommunikative Fähigkeiten, um mit Mitarbeitern verschiedener Ebenen zusammenarbeiten zu können
  • Sie haben die Fähigkeit, zum analytischen und strukturierten Arbeiten, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen
  • Sie verstehen es, sich in einem Team gut zu integrieren und Arbeitsergebnisse in einer Gruppe präsentieren können

Das erwartet Sie

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), z.T. Equal Pay
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung ( CV bitte in Deutsch und in Englisch und sämtliche Zeugnisse) über unser Jobportal oder über die angegebene Mailadresse.
Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können.
Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch versendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Kontaktdaten

Martina Hansen
Tel.:   +49 (0)40 28 47 47-60
E-Mail: bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.