Manufacturing Process Engineer Single Aisle (m/w/d)

  • LAGE: Hamburg, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 2. Mai 2019
  • STELLENANGEBOTART: Neubesetzung
  • REFERENZ: 36740

ARBEITSBESCHREIBUNG:

Ihre Aufgaben

Der/Die Stelleninhaber/in ist als Manufacturing Process Engineer im Bereich Single Aisle tätig und übernimmt dabei folgende Aufgaben:

  • Schnittstellenfunktion zwischen den Fachbereichen wie z. B. Manufacturing Engineering, IT, Quality und Produktion
  • Erstellung und Pflege von MS Visio Daten im Rahmen eines neuen Projektes zur Erstellung und Bearbeitung von Non Conformities
  • Test und Umsetzung der Erstellung von MS Visio Daten auf einer Testoberfläche und im Produktionsbetrieb
  • Unterstützung der Produktion bei der Anwendung der Visio Daten via Tablet
  • Verantwortlich für die Prozesse eines Teilspektrums der SA sowie für die optimale Ausgestaltung und Umsetzung innerhalb der FAL
  • Operative Betreuung der Fertigung sowie Implementierung der entsprechenden Abläufe
  • Identifizierung und Analyse von Fertigungsproblemen sowie Einleitung von Abstellmaßnahmen in Abstimmung mit den übrigen Fachbereichen
  • Erstellung von Schwachstellenanalysen und Ermittlung von Optimierungspotentialen sowie darauf aufbauend Einführung von Prozessverbesserungen (Cost Improvement Maßnahmen)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium mit dem Techniker-/Fachwirttitel aus den Bereichen Ingenieurwesen, Maschinenbau und/oder Luft- und Raumfahrt
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung aus der Luft- und Raumfahrt, der Fertigung/Produktion, dem Projektmanagement und dem Manufacturing Engineering mit
  • Sie sind fit in MS-Office und in SAP
  • Ihr Deutsch und Ihr Englisch sind mindestens versiert
  • Sie haben die Fähigkeit Prioritäten richtig zu setzen, um auch unter Zeitdruck mehrere Projekte und Aufträge adäquat bearbeiten zu können
  • Sie arbeiten strukturiert, um Termine fristgerecht zu planen und Arbeitsabläufe effizient zu koordinieren
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Problemstellungen präzise zu analysieren und angemessene Lösungen zu finden
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (europaweit)

Was Sie erwartet

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), ggf. auch Equal Pay
  • übertarifliche Bezahlung sowie Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung über unser Jobportal oder per Mail an die angegebene Adresse. Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch gesendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können.
 

Kontaktdaten

Martina Hansen

Tel: +49 (0)40/28 47 47-60
E-Mail: bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.