Programm Manager A400M (m/w/d)

  • LAGE: Bremen, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 15. Mai 2019
  • STELLENANGEBOTART: Neubesetzung
  • REFERENZ: 82719

ARBEITSBESCHREIBUNG:

Ihre Aufgaben

Der Stelleninhaber (m/w/d) arbeitet als Programm Manager A400M im Bereich Frachtladesysteme und Rumpf.

  • Unterstützung bei der Industrialisierung von Modifikationen aus dem Systembereich
  • Vorbereiten und Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen, u.a. zu technischen, industriellen und finanziellen Aspekten
  • Projektplanung und Zeitgestaltung (Projektstrukturplan) sowie Integration und Analyse von Kosten-, Ressourcen- und Qualitätsdaten
  • Risiko- und Chancenmanagement (Risk- und Opportunity-Management), z.B. Vergleich der Risikenwertigkeit
  • Erstellung von Fehlerquellenanalysen sowie Korrekturmaßnahmen zur Prozessoptimierung
  • Leistungsmonitoring (Verfolgung der Projektabschnitte), Kontrolle, Reporting sowie Abschnittsüberprüfungen
  • Unterstützung und Zuarbeit bei der Angebotserstellung für zusätzlich Kundenwünsche
  • Schnittstelle zu den beteiligten Abteilungen, u.a. Einkauf, Supply Chain und Engineering

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium, idealerweise aus dem Ingenieurwesen und/oder dem technischen Bereich
  • Sie bringen langjährige Erfahrung aus dem Bereich Manufacturing Engineering, der Produktionsplanung/-steuerung und dem Projektmanagement mit
  • Sie kennen sich im Pozessmanagement aus
  • Sie sind fit in MS-Office und in SAP
  • Ihr Deutsch und Ihr Englisch sind verhandlungssicher
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und ergebnisorientiert, um Ziele termingerecht einzuhalten
  • Sie besitzen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, um mit Ansprechpartnern aller Ebenen Zusammenzuarbeiten 
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, um die jeweiligen Interessen gut zu vertreten
  • Regelmäßige Dienstreisebereitschaft, bis zu 2x monatl. nach Madrid und Sevilla

Das erwartet Sie

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), z.T. Equal Pay
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung ( CV und sämtliche Zeugnisse) über unser Jobportal oder über die angegebene Mailadresse.

Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können.

Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch versendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Kontaktdaten

Martina Hansen
Tel.:   +49 (0)40 28 47 47-60
E-Mail: bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.