Supply Chain Specialist/Logistics (m/w/d)

  • LAGE: Hamburg, Deutschland
  • DATUM HINZUGEFÜGT: 8. Mai 2019
  • STELLENANGEBOTART: Nachfolge
  • REFERENZ: 41022

ARBEITSBESCHREIBUNG:

Ihr Aufgaben

Der/Die Stelleninhaber/-in entwickelt im (ARP) Unternehmens-Programm das IT Tool zur Abbildung industrieller Prozesse des Unternehmens weiter. Hierbei handelt es sich um ein internes Transformationsprogramm, das auf der SAP-Plattform des Unternehmens basiert. Es ist eine transnationale Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Prozesslösungen einzusetzen und das digitale Rückgrat der  Industrielandschaft, einschließlich Beschaffung, Lieferkette und Logistik, aufzubauen. Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für:

  • Support der Fachbereiche (wie zum Beispiel Fertigung, Logistik) bei der Einführung des ARP-Tools
  • Durchführung von Analysen, um die Geschäftsanforderungen und operativen Ziele des Kunden zu identifizieren (inkl. Abgabe von Empfehlungen)
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Workshops zur Erarbeitung von Prozesserweiterungen, die sich an den globalen und betrieblichen Rahmenbedingungen orientieren 
  • Prüfung der eingegangenen Anforderungen aus den Fachbereichen zur Anpassung und Weiterentwicklung des ARP- Tools
  • Erkennung von Verbesserungspotenzialen und Sicherstellung der Umsetzung
  • Administrative Unterstützung bei werksübergreifenden Abstimmungsthemen  

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Ingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und/oder Supply Chain/Logistics
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung aus der Supply Chain/Logistics, dem Bereich IT/Informationssysteme und der Produktionsplanung/-steruerung mit
  • Sie kennen sich im Projektmanagement aus
  • Sie haben gute Kenntnisse in MS-Office und in SAP 
  • Ihr Deutsch und Ihr Englisch sind verhandlungssicher
  • Sie besitzen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, um mit Ansprechpartnern aller Ebenen zusammenzuarbeiten und Geschäftsbeziehungen zu pflegen
  • Sie arbeiten strukturiert und ergebnisorientiert, um Arbeitsabläufe effizient zu koordinieren und Ziele termingerecht zu erreichen
  • Sie zeigen die Bereitschaft sich in ein multikulturelles Arbeitsumfeld zu integrieren  und erfolgreich zusammenzuarbeiten
  • Gelegentliche Dienstreisen (hauptsächlich nach Toulouse) 

Was Sie erwartet

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • attraktive und leistungsorientierte Vergütung (gem. geltendem Tarifvertrag), z.T. Equal Pay
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • angenehmes Arbeitsklima
  • gesonderte Bonuszahlungen
  • persönliche standortnahe Betreuung durch ein engagiertes Team
  • interessante, spannende Einsätze bei namhaften Unternehmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung ( CV und sämtliche Zeugnisse) über unser Jobportal oder über die angegebene Mailadresse.
Sollten Sie nicht die Angehörigkeit einer der EU-Staaten besitzen, benötigen wir eine Kopie Ihrer gültigen Arbeitserlaubnis, um Sie berücksichtigen zu können.
Wir melden uns danach umgehend wieder bei Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir postalisch versendete Unterlagen nicht zurückschicken können.

Kontaktdaten

​Martina Hansen
Tel.:   +49 (0)40 28 47 47-60
E-Mail: bewerbung@bostonair.de

BEWERBEN FÜR STELLE

LADEN SIE IHREN LEBENSLAUF HOCH*

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf in einem geeigneten Format wie einem Word-Dokument oder PDF hoch.
Um mehr als eine Datei hochzuladen, wählen Sie mehrere, wenn Sie eine Datei zum Hochladen auswählen.